News

Kieferorthopädie – etwas mehr als nur gerade Zähne

02 Januar 2020

Im Allgemeinen beschäftigt sich die Kieferorthopädie mit der Begradigung der Zähne und somit Zahnspangen. Wir alle wünschen uns gerade Zähne, das macht uns nicht nur attraktiver, sondern auch gesünder.

Viele junge Erwachsene hatten bereits als Kind oder Jugendlicher eine Zahnspange. Der Horror jedes Pubertierenden. Und doch waren wir im Nachhinein froh, dass unsere Eltern uns zum Glück zwingen mussten.

Wie gut, dass es heutzutage moderne Methoden zur Zahnregulierung gibt. Dank unsichtbaren und sogar herausnehmbaren Zahnschienen, ist Zahnregulierung sogar „cool“ geworden. Dank Stars und Sternchen die auf den sozialen Medien ihre Zahn-Schienen als Kosmetik-Accessoires präsentieren, WOLLEN heutzutage Teenager sogar eine Zahnspange. Wer hätte das gedacht.

Bei der Kieferorthopädie geht es aber nicht nur um metallene- oder unsichtbare Zahnspangen. Ein Kieferorthopäde kontrolliert auch:

  • Den richtigen Biss
  • Die richtige Position von Kiefer
  • Stellung und Haltung, hervorgerufen durch Zähne und Kiefer und damit zusammenhängende Probleme wie Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen
  • Schnarch-Therapien

In Dental First City haben wir ein hochspezialisiertes kieferorthopädisches Team für Kinder & Erwachsene. Direkt im Herzen der Stadt mit Blick auf den Walther, beraten wir dich persönlich zu der Behandlung, welche du und dein Mund benötigst.

Wir freuen uns dich persönlich begrüßen zu dürfen.

Info und Vormerkungen T. 0471 300 321 oder city_at_dentalfirst.it